Fachschulstudium 3 Jahre

In Kategorie: Keine Kategorie - Rentenberater Forum Startseite




Frage von: Evelyn Ostmann am: 26.02.2018 - 12:00 Uhr gestellt
(Beitrag bzw. Frage wurde 415 mal gelesen)

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich wurde von meinem Ausbildungsbetrieb 1976 zur Fachschule delegiert. Zählen die Zeiten dann mit bzw. sollte ich einen Überprüfungsantrag und Neubewertung dieser Versicherungszeiten einfordern?
MfG
Evelyn Ostmann

diese Frage beantworten


Antwort:


von: Gernot Telschow am: 26.02.2018 - 18:01 Uhr

Ich vermute, Sie wollen wissen, ob ein Fachschulbesuch in der ehemaligen DDR auf die rentenrechtliche Wartezeit von 45 J angerechnet werden kann. Eine derartige Anrechnung wäre nur durchsetzbar, wenn Sie belegenb könnten, dass während des Studiums nicht nur ein Stipendium, sondern volles Arbeitsentgelt gezahlt worden ist. Ohne einen solchen Nachweis kann Fachschule nur als beitragsfreie Anrechnungszeit in die Berechnung der Rentenhöhe einfließen und damit zwar für die Wartezeit von 35 J, nicht aber für die von 45 J berücksichtigt werden.

diese Antwort kommentieren


Antwort:


von: Evelyn Ostmann am: 27.02.2018 - 08:30 Uhr

Sehr geehrter Herr Telschow,
vielen Dank für die promte Antwort.
MfG

diese Antwort kommentieren

diese Frage beantworten