Rente in USA und Deutsche Rente

In Kategorie: Keine Kategorie - Rentenberater Forum Startseite




Ich arbeite und lebe in den USA. In Deutschland habe ich >35 Jahre Rentenbeitraege gezahlt, in den USA >10 aber >5 Jahre.
Wird zur Ermittlung der Rente aus Deutschland USA herangezogen und dann eine Rente aus Deutschland gezahlt, oder werden die fehlenden Punkte (40 muessen in den USA erreicht werden) aus den deutschen Beitraegen beruecksichtigt und man erhaelt 2 Renten (ohne Erhoehung der Ansprueche in den USA natuerlich).
Danke fuer eine Einschaetzung

diese Frage beantworten


Antwort:


von: Gernot Telschow am: 25.02.2018 - 09:08 Uhr

Nach dem Sozialversicherungsabkommen D/USA zählen Rentenversicherungsbeiträge als credits für die US Social Security, ohne sich allerdings erhöhend auf die US REnte auszuwirken. Umgekehrt zählen Ihre US Beiträge als Wartezeit für die deutsche RV ohne eine ERhöhung der deutschen REnte zu bewirken. Rente erhalten Sie daher aus beiden Systemen getrennt.

diese Antwort kommentieren

diese Frage beantworten