Rente

In Kategorie: Keine Kategorie - Rentenberater Forum Startseite




von: christine meyer am: 03.01.2018 - 23:34 Uhr

Mein Mann ist 62Jahre und hat eine Erwerbsminderungsrente solange bis er seine Regelsalterungsrente erhält.Jetzt hat er den Behinderungsgrad von 100 Prozent erhalten.Ändert sich da was an seiner Rente?Ist seine Regelsalterungsrente höher?

diese Frage beantworten


Antwort:


von: Gernot Telschow am: 04.01.2018 - 08:34 Uhr

Der Grad der Behinderung (egal wie hoch) hat KEINEN Einfluss auf die Höhe der Regelaltersrente.

Ein GdB von mindestens 50 berechtigt den Empfänger einer Rente wegen Erwerbsminderung, vor Erreichen der Regelaltersgrenze auf Altersrente für schwerbehinderte Menschen 'umzusteigen', wenn er die rentenrechtl. Wartezeit von 35 J erfüllt. Eine Erhöhung der Rente ergibt sich durch den Umstieg von EMR in AR in der Regel nur, wenn die bisherige Rente eine wegen teilweiser EM war.

diese Antwort kommentieren

Kommentar von:

christine meyer 04.01.2018 - 17:02

danke

diese Frage beantworten