Altersrente

In Kategorie: Keine Kategorie - Rentenberater Forum Startseite




Frage von: Monika R. am: 08.09.2017 - 15:07 Uhr gestellt
(Beitrag bzw. Frage wurde 256 mal gelesen)

Hallo,
mein Mann bezieht seit Ende letzten Jahres seine Altersregelrente.
Er hat immer in West Berlin gelebt und gearbeitet,
2 Jahre vor Renteneintritt hat er keine Beiträge mehr gezahlt,weil er nicht mehr berufstätig war und seine Pflichtjahre voll hatte.Jetzt habe ich gehört das er eine geringere Rente erhält da er nach Brandenburg gezogen ist, und für die Berechnung der Westrente einen Antrag stellen müßte.
Vielen Dank

diese Frage beantworten


Antwort:


von: Gernot Telschow am: 08.09.2017 - 18:58 Uhr

Wissen Sie welcher Antrag damit gemeint ist und wo er den stellen soll?

diese Antwort kommentieren


Antwort:


von: Monika R. am: 11.09.2017 - 23:07 Uhr

Hallo Herr Telschow,
ich weiß leider nicht was das für ein Antrag sein soll, denke mir aber das dieser bei der LVA als Rententräger gestellt werden müßte. Dort konnte oder wollte man mir keine ausreichende Antwort geben. Ich hoffe das mir die unabhängigen Rentenberater in diesem Forum weiterhelfen können.

diese Antwort kommentieren


Antwort:


von: Gernot Telschow am: 12.09.2017 - 09:57 Uhr

... dann vermute ich mal, dass ein sozialrechtlicher Überprüfungsantrag gemeint ist (den kann Ihr Mann auch lange nach Ablauf der Widerspruchsfrist stellen).

Ich schlage folgenden Brief Ihres Mannes an seine Rentenversicherung vor:
" ich verstehe nicht, warum für meine Rente Entgeltpunkte (Ost) festgestellt wurden, obwohl ich immer in Westberlin gearbeitet habe. Bitte überprüfen und korrigieren Sie diese Entscheidung. Falls Sie meinen, Entgeltpunkte (Ost) seien in meinem Fall richtig, bitte ich um eine ausführliche und verständliche Erklärung."

diese Antwort kommentieren


Antwort:


von: Monika R. am: 12.09.2017 - 10:16 Uhr

vielen Dank für die schnelle Antwort,
ich werde die LV anschreiben und die Antwort posten.
Ist es wirklich immer üblich das bei einem Umzug in die neuen Bundeländer die Entgeldpunkte Ost ge-rechnet werden, obwohl immer im Westen gearbeitet und eingezahlt wurde?
Ich muß dann auch bei meiner RV darauf achten.

diese Antwort kommentieren


Antwort:


von: Gernot Telschow am: 12.09.2017 - 22:15 Uhr

Nein, das ist eigentlich nicht üblich, sondern nur dann notwendig, wenn entweder DDR Versicherungszeiten oder FRG-Zeiten im Rentenkonto gespeichert sind.

diese Antwort kommentieren


Antwort:


von: Monika R. am: 13.09.2017 - 00:35 Uhr

Werde mal die LV anschreiben , kann sich demnach nur um ein Versehen handeln,melde mich danach nochmals.
bis dahin vielen Dank

diese Antwort kommentieren

diese Frage beantworten