Flexirente

In Kategorie: Keine Kategorie - Rentenberater Forum Startseite




Frage von: Sammers am: 04.07.2017 - 10:23 Uhr gestellt
(Beitrag bzw. Frage wurde 305 mal gelesen)

Guten Tag, ab 01.08.17 werde ich Regelaltersrente beziehen, aber weiterhin voll bei meinem bisherigen Arbeitgeber beschäftigt sein, auch Rentenbeiträge zahlen und damit meine Rente erhöhen. Ich war der Meinung, dass ich unbegrenzt hinzuverdienen darf, jetzt kommt die DRV in Stralsund und schriebt von Hinzuverdienstdeckel und Spitzabrechnung und Rückforderung überzahlter Rente. Kann ich nun doch nicht unbegrenzt hinzuverdienen? Danke für eine ehrliche Antwort!

diese Frage beantworten


Antwort:


von: Gernot Telschow am: 04.07.2017 - 11:00 Uhr

Teilen Sie uns mit, wann Sie geboren sind?

diese Antwort kommentieren


Antwort:


von: Sammers am: 05.07.2017 - 09:26 Uhr

am 20.02.1952

diese Antwort kommentieren


Antwort:


von: Gernot Telschow am: 05.07.2017 - 10:17 Uhr

In diesem Fall war es unnötig und irreführend, dass die RV Sie auf Verdienstgrenzen u.ä. hingewiesen hat, denn nach dem Wortlaut des § 34 Abs. 2 SGB VI gelten für die REgelaltersrente keine Hinzuverdienstgrenzen.

diese Antwort kommentieren

diese Frage beantworten