Ich bin Arbeitnehmer. Was bringt mir die gesetzliche Rentenversicherung? Soll ich zusätzlich privat vorsorgen?

(Dieser Artikel wurde 9653 mal gelesen - Artikel erstellt von: Admin)



Das Renteneintrittsalter wird voraussichtlich auf das 67. Lebensjahr angehoben. Diese Anhebung soll stufenweise bis zum Jahr 2029 erfolgen. Sie sind also in vollem Umfang betroffen. Falls eine vorzeitige Inanspruchnahme der Altersrente möglich sein wird, ist sie in jedem Fall mit erheblichen Rentenabschlägen verbunden.

Was bringen die Beiträge aus einem Jahresgehalt an Rente (bezogen auf das Jahr 2006)?

RECHNER

Das Ergebnis zeigt: Eine private Vorsorge ist notwendig. Sie sollte einerseits auf einer betrieblichen Altersvorsorge und ergänzend auf einer privaten Altersvorsorge (ALter Link ging nicht http://wegweiser-rentenversicherung.info/ananlage.php) basieren.

Bookmark and Share